ÜBER UNS

Physio & Co GmbH (Physio + Co) wurde 2017 gegründet und umfasst ein Team von drei bestens qualifizierten Physiotherapeutinnen. Oberstes Ziel unseres Praxisteams ist es, im Sinne der Patientinnen und Patienten, unabhängig von Alter oder Gesundheitsanliegen, stets die bestmögliche physiotherapeutische Behandlung zu bieten. Mit diesem Ziel vor Augen setzen wir unser fundiertes Fachwissen, unsere langjährige Erfahrung und unser berufliches Engagement mit grossem Einfühlungsvermögen ein.  Für unsere Patientinnen und Patienten bedeutet dies eine professionelle, individuell zugeschnittene und evidenzbasierte Physiotherapie in einem ruhigen Umfeld, um so das bestmögliche Behandlungsergebnis und eine durchwegs positive Erfahrung zu erreichen.  

 
1496303008228.jpg

ÜBER ÁINE

Die gebürtige Irin Áine Ní Mhuiris ist die Gründerin von Physio + Co und diplomierte Physiotherapeutin mit umfangreicher klinischer Erfahrung in der Behandlung von respiratorischen, neurologischen, muskuloskelettalen, palliativen und orthopädischen Krankheitsbildern. Sie erwarb einen Masterabschluss in Manualtherapie von der University of Western Australia und verfügt über umfassende internationale Berufserfahrung, sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor.

Áine zog 2012 in die Schweiz. Vor ihrem Start bei Physio + Co arbeitete sie für die SportClinic Zurich, die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) und das Prodorso - Zentrum für Wirbelsäulenmedizin. Zu ihrem breiten Tätigkeitsspektrum gehörten klinische, betriebliche, lehrende und forschungstechnische Aufgaben. Bei Physio + Co kann Áine all diese Fähigkeiten einsetzen und ihren Patienten optimale, evidenzbasierte physiotherapeutischeBehandlungen anbieten. Um ein bestmögliches Behandlungsergebnis sicherzustellen, arbeitet Áine bedarfsweise mit einem multidisziplinären Netzwerk von ausgewiesenen Fachexperten zusammen.

Áine spricht fliessend Englisch und Deutsch.

Villanueva_klein+copy.jpg

ÜBER BETINA

Betina Villanueva ist in Zürich aufgewachsen. Sie ist diplomierte Physiotherapeutin, Sportphysiotherapeutin ESP und Triggerpunkt / Dry Needling Therapeutin DVS®.

Im Rahmen ihrer bisherigen Tätigkeit arbeitete Betina primär in den Bereichen Innere Medizin und Muskuloskeletale Rehabilitation, unter anderem für die Rehaklinik Wald, die SportClinic Zürich und das Spital Uster. Der Fokus ihrer Tätigkeit liegt nun in der konservativen und postoperativen physiotherapeutischen Behandlung von orthopädischen Krankheitsbildern. Betina ist sowohl für Physio + Co als auch für die Schulthess Klinik tätig.

Nebst ihrer umfassenden beruflichen Erfahrung verfügt Betina über ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen und eine hohe Fachkompetenz, die sie stets im Sinne ihrer Patienten einsetzt. Oberstes Ziel von Betina ist es, die optimale Physiotherapie für jeden einzelnen Patienten anzubieten und dabei die Ressourcen der Patienten zu stärken.

Betina spricht fliessend Deutsch, Schweizerdeutsch, Englisch und Spanisch.

_DSC0040.jpg

ÜBER Stephanie

Stephanie Martino schloss 2013 ihr Bachelorstudium der Physiotherapie in Perth (Australien) ab. Zurzeit absolviert sie nebenberuflich ein weiterführendes Studium der Sportphysiotherapie. Stephanie ist seit 2015 in der Schweiz wohnhaft und konnte in verschiedenen Physiotherapie-Praxen wertvolle Berufserfahrung sammeln. Zu ihren Spezialgebieten gehören: Orthopädie, Rheumatologie, Sportphysiotherapie und muskuloskeletale Therapie. Vor ihrem Start bei Physio + Co war Stephanie für die Schulthess Klinik tätig, mit Spezialgebiet untere Extremitäten (Hüfte, Knie und Fuss) sowie als Mentorin von Studierenden der Physiotherapie.


Stephanie hat eine grosse Leidenschaft für Kraft-, Konditions-, Rehabilitations- und präventives Training. Sie legt grossen Wert darauf, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mittels beruflicher Weiterbildung und evidenzbasierter Anwendung kontinuierlich zu erweitern und zu vertiefen. In diesem Sinne hat sie bereits verschiedene Weiterbildungskurse absolviert, unter anderem in den folgenden Bereichen: Master-Trainer für Fitness, Personal Trainer, Präventions- und Trainingstherapie, Pilates, manuelle Therapie im Wirbelsäulenbereich, differenziertes Rehabilitationstraining im Wirbelsäulenbereich und Dry Needling. Stephanie ist davon überzeugt, dass eine gründliche Diagnostik die beste Voraussetzung ist für individuell auf die Patienten zugeschnittene Physiotherapie-Programme, um sodann in gemeinsamer Arbeit die gesetzten funktionellen Ziele der Therapie zu erreichen.

Stephanie spricht fliessend Englisch und Deutsch.